„Thebanischer Tod“ von Amanda Cross

Ich muss sagen, dass ich voller Ungeduld auf diesen dritten Teil der Krimiserie um die Literaturprofessorin Kate Fansler gewartet habe. Doch irgendwie ist es leider für mich der schwächste Fall. Es gibt zwar wieder die intelligenten Anspielungen, Sprachspiele und Dialoge, die das Herz eines jeden Büchernerds höher schlagen lassen. Aber – und das ist ein„„Thebanischer Tod“ von Amanda Cross“ weiterlesen

„Der Gesang der Berge“ von Nguên Phan Quê Mai

Dieses Buch hat mich mitgenommen und berührt wie lange keine Familiensaga mehr. Empathisch, sprachmächtig und niemals verbittert erzählt die Vietnamesische Autorin die Geschichte ihres Landes anhand des Lebensweges einer tapferen Frau. „Ich war überzeugt, wenn die Menschen nur bereit wären, einander zu lesen und das Licht anderer Kulturen zu sehen, gäbe es auf der Welt„„Der Gesang der Berge“ von Nguên Phan Quê Mai“ weiterlesen

„Wo auch immer ihr seid“ von Khuê Pham

Die etwas andere Familiengeschichte, erzählt von einer deutschen Vietnamesin, die zur Testamentseröffnung der Oma zur Familie ihres Vaters nach Amerika fliegt. Sie kennt den Onkel kaum, die Tanten noch weniger, kann Vietnamesisch nur radebrechen und erst recht nicht lesen.  Diese Familie wurde zerrissen durch den Krieg in Vietnam, auf der Welt zerstreut und in großen„„Wo auch immer ihr seid“ von Khuê Pham“ weiterlesen

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten