„Dunkelblum“ von Eva Menasse

Eine satirische, unterhaltsame Farce hat sie geschrieben, die Eva Menasse, die 1989 in einem fiktiven österreichischen Dorf an der ungarischen Grenze spielt und die Grenzöffnungen parallel zu einem Leichenfund und der Suche nach einem Massengrab vom Ende des zweiten Weltkriegs in Szene setzt. „Es ist, als ob die Landschaft, die hier erst noch wie eine„„Dunkelblum“ von Eva Menasse“ weiterlesen

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten