„Das Spiegelhaus“ von Carole Johnstone


Ein düsteres Haus in Edinburgh und zerstrittene Zwillingsschwestern, von denen eine als Erwachsene eines Tages vermisst wird, damit beginnt dieser atmosphärische Psychothriller. Und er führt uns tief in das Reich der Geschichten und der Fantasie, hinter die Spiegel, auf Piratenschiffe, in Zirkusse, Schlosstürme und tiefe Verliese.

Cat kehrt aus den USA zurück, als der Ehemann ihrer Schwester El sie von deren Verschwinden benachrichtigt und nach zwölf Jahren kommt sie zurück in das Haus ihrer Kindheit, einer Kindheit, an die sie sich in Rückblenden erinnert. Eine unklare Hassliebe verband sie wegen eines Zerwürfnisses mit ihrer Schwester, eineiige Zwillinge, laut ihrer Mutter untrennbar verbunden, und Cat will zunächst nicht glauben, dass ihre Schwester tot sein könnte.

Es entspinnt sich eine psychologisch raffinierte Geschichte voller Widersprüche und Lügen, und es stellt sich immer wieder die Frage, was an Cats Erinnerungen ist wahr, was ist erfunden. Als sie Drohbriefe und verwirrende E-Mails erhält beginnt eine verstörende Schatzsuche, die ihr endlich die Augen öffnen soll.

Gekonnt spielt die Autorin mit Erwartungshaltungen und Verdachtsmomenten, Träumen, Ängsten, Fantasien und psychischen Wahnvorstellungen und der Frage, wer hier eigentlich wen manipuliert, wer wem etwas vormacht und wem man überhaupt noch vertrauen kann.

Beklemmend, spannend, verwirrend und womöglich ein kleine wenig überkonstruiert. Nicht gerade ein Aktionthriller aber dennoch – oder gerade deshalb – durchaus  zu empfehlen.

Aus dem Englischen von Katharina Naumann, Eichborn 2022.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: